Kibaz für Familien – Woche 2

Die Bewegungszwerge machen während des November-Lockdowns das „Kibaz für Familien„. Kibaz steht für „Kinder-Bewegungs-Abzeichen“ und ist eine Initiative der Sportjugend des Landsportbundes NRW und der AOK. Beim Kibaz für Familien nimmt die ganze Familie teil.

In der zweiten Woche gibt es zwei Aufgaben aus den Bereichen soziale Entwicklung und psychisch-emotionale Entwicklung:

Familien-Seiltanz

Bild von Peter Fischer auf Pixabay

Ein oder mehrere Seile, ein Kreidestrich oder ein Band werden hintereinander auf den Bodengelegt, so dass eine lange Balancierstrecke entsteht. Die Familie teilt sich in zwei Gruppen, die von beiden Seiten über die Strecke balancieren. In der Mitte sollen sie versuchen, aneinander vorbei zu kommen und so die Seite wechseln.

Zeitungs-Clowns


Die Aufgabe für alle besteht darin, mit Hilfe der Zeitungsbögen einem Familienmitglied ein Clownskostüm zu basteln.